News aus der Cattery

08.08.2018 Es gibt Neuigkeiten. Auch das letzte Kitten unseres Aristocats-Wurfes ist nun vergeben. Die süße Adelaide von der Hees geht nach Josef und Angelika ins österreichische Matzelsdorf. In Matzelsdorf wird Adelaide frisches Blut in die Cattery von Angelika und Josef bringen. Da die Nachfrage nach unserem letzten Post bei Facebook so stark war, haben wir nun sogar eine Interessentenliste für die mit Zaphira und Zineta im Spätherbst geplanten Würfe. Diese Interessenten, die auf der Liste eingetragen sind, haben ein Vorrecht bei der Vergabe der Kitten. Wer also sonst noch Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden und sich eintragen lassen.

 

 

04.08.2018 Im Laufe der letzten Wochen gab es viel zu erleben in der Cattery. Die Kitten wachsen und gedeihen und werden von Tag zu Tag immer hübscher. In 4 Wochen werden Toulouse und Frou-Frou nun schon ausziehen. In der nächsten Woche stehen die ersten Impfungen an. Mama Celina hat diese Woche einen Hormonchip bekommen und darf jetzt ein Jahr lang Kraft und Energie für ihren nächsten Wurf tanken. Celina ist eine ganz tolle Mama.

 

Im September sollte die Wirkung des Chips bei Zaphiora und Zineta aufhören und beide sollen danach zum Kater. Leider sind wir bei der Katersuche noch nicht fündig geworden Chaac kommt leider erst im Dezember aus dem Chip, so dass wir noch einmal zum Fremddecken gehen müssen.

 

Eine ganz tolle Nachricht haben wir noch: Aimee von der Hees, das Sorgenkind unseres A-Wurfes hat sich unter dem Chip so wahnsinnig toll entwickelt, dass wir die Entscheidung getroffen haben, sie ab Herbst wieder den Richtern zu präsentieren und Ende nächsten Jahres soll sie ihren ersten Wurf haben. Vater dieses Wurfes wird Chaac.

 

Übrigens habe ich eine neue Funktion auf der Homepage eingeführt. Unten rechts auf jeder Seite findet ihr den Chat-Button. Falls ih irgendwelche Frage habt könnt ihr so direkt und komplikationslos Kontakt mit uns aufnehmen.

 

 

08.07.2018 Im Laufe der vergangenen Woche wurden die Vorverträge von Frou-Frou und Toulouse unterschrieben, so dass jetzt nur noch adelaide auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist. Aber auch für Adelaide gab es schon lockere Voranfragen. Adelaide entwickelt sich zu einer absoluten Schönheit mit perfektem Profil. Sie würde jede Zucht verstärken, aber auch als Liebhabertier Jeden faszinieren. Wen hier jemand Intersse hat, kann er sich gerne per Telefon oder Mail melden. Wir beantworten jede Anfrage.

 

Alle Kitten entwickeln sich  aktuell prima- Mittlerweile fressen sie Unmengen an Barf und Mama Celina fängt an, ihre Küken ins Gehege zu schleppen und zu zeigen, wie man diese Mahlzeiten frißt. Duchesse entwickelt sich immer mehr zu einem highsilver Hingucker. Wir haben beschlossen, für Duchesse einen Gentest durchführen zu lassen um herauszufinden, ob sie eventuell shaded ist. Da Duchesse unsere Zucht verstärken soll und wir auch planen, sie mit auf Ausstellungen zu nehmen, wäre es wichtig zu wissen, ob sie shaded ist.

 

 

01.07.2018 Ein ereignisreicher Sonntag neigt sich dem Ende zu. Heute morgen hatten die Kitten lieben Besuch aus Wegberg. Saskia und Andre waren mit ihren Kindern Luisa und Emilie zu Besuch und bespielten ausgiebig die Kleinen. Alle 4 konnten sich dem Charme von Frou-Frou und Toulouse bicht entziehen und verliebten sich unsterblich. Nachdem man sich bei der Abfahrt noch Bedenkzeit bis morgen ausgebeten hat, wurden wir bereits am späten Nachmittag darüber informiert, dass sie die Beiden zu sich nehmen.

Damit ist jetzt nur noch Adelaide auf der Suche nach einem neuen Zuhause, aber auch für sie werden wir das passende Fürimmerzuhause noch finden.

 

 

29.06.2018 Langsam klärt sich die Frage, wo unsere kleinen Monster künftig ihr Zuhause haben werden. Duchesse von der Hees hat direkt nach der Geburt den Hauptgewinn gezogen. Sie bleibt bei Ihrer Mutter und verstärkt künftig unsere Zucht.

Abigail von der Hees ist seit letzten Sonntag fest vergeben. Sie geht ins Saarland und wird Stammmutter der neuen Zuchtstätte von Claudia Bähr.

Die restliche drei haben wir gestern das erste Mal angepriesen. Seitdem steht unser Telefon nicht mehr still. Für Toulouse und Frou-Frou hat sich schon eine Warteliste ergeben. Weniger stark ist die Nachfrage nach der wunderschönen Adelaide von der Hees, obwohl sie ein wunderschönes, typvolles und freches Mädel ist. Sie würde jede Zucht verstärken, aber auch jeden Liebhaber mit ihrem Liebreiz entzücken.  Wir sind uns aber ganz sicher, dass auch Adelaide ein wunderschönes Zuhause mit liebevollen Katzenkumpel und super Dosis findet.

Tierärztlich werden wir hervorragend betreut von der Tierarztpraxis

 

Andreas Altenhoven

Karl-Leissner-Platz 6a

47546 Kalkar

 

 

 

 

 

Wir sind Mitglied im RKV in NRW e.V